Vielversprechende Worte und irgendwie eine Kunst mich regelrecht um den Finger zu wickeln. Eine Stimme, die so viel Warmherzigkeit ausstrahlte und ein Humor, der einen laut lachen ließ. Ich schmolz bereits am Telefon dahin. Wir waren uns schnell einig, es musste eine Musterung erfolgen.

Wer an einen Arzt denkt, denkt automatisch an den Mann in Weiß und an eine Arztpraxis, doch was ist, wenn der Arzt nicht in der Praxis empfängt? Ich bin eine kleine Sub und liebe die schwarze BDSM, doch habe ebenfalls eine große Vorliebe für die weiße BDSM, warum das nicht einfach kombinieren?

Ich war bei uns im Supermarkt einkaufen, es war ein Tag wie immer und nichts Besonders. Mein erster Gang war, ebenfalls wie immer, zum Obst und Gemüse. Die Abteilung war gleich beim Eingang. Doch plötzlich spürte ich von hinten spürte eine Hand auf meiner Schulter. Ich drehte mich um und vor mir stand eine Frau. Ich erkannte sie erst nicht durch die Maske. Sie nahm die Maske kurz runter und ich erkannte Melanie. Eine hübsche Frau, die ich schon lange nicht mehr gesehen habe.

Mein Herr ist niemand, der sich von seinem Prachtstück lenken lässt. Er ist ein vollkommener Kopfmensch und so ist es selten, dass er mit einer riesigen Latte herumrennt oder gar Hand an sich selbst anlegt. Doch wenn sich seine Männlichkeit erhebt, wenn ich sie spüren darf, ist das jedes Mal Etwas ganz Besonderes!

Ich bin verheiratet und komme in meiner Ehe sexuell ziemlich kurz, was vorher nicht so war. Mit meinem Mann hatte ich regelmäßig und sehr guten Sex. Irgendwann war allerdings die Luft raus. Bei einem Fest, auf das wir eingeladen waren, habe ich dann Frank kennengelernt. Es fühlte sich direkt wie Stromstöße zwischen uns an. Irgendwann bekam ich über unsere Bekannte eine Nachricht, dass ich mich bei ihm mal melden solle. Ich hatte es für mich schon abgehakt und nicht mehr an ihn gedacht und so freute ich mich einerseits, grübelte aber auch.

Mitmachen

Du möchtest an dieser Stelle deine Zeilen lesen? Dann sende uns deinen Text einfach via E-Mail an redaktion@herz-im-schritt.de

Gerne veröffentlichen wir auf Wunsch auch deinen Namen. Wichtig bei einer Veröffentlichung ist aber in jedem Fall, dass du auch tatsächlich der Verfasser des Textes bist!

Werbung