Vom Sex zu dritt da träumt‘ ich oft

meist mag ich‘s lieber hart statt soft.

Ich habe Penis und auch Mund -

mit zwei Frauen geht es richtig rund.

 

Meine Frau verwöhnt mich gern

bekommt auch diesen Wunsch von mir zu hör‘n.

Es dauert eine ganze Weile -

bei Träumen besteht ja keine Eile.

 

Dann spricht mein Schatz zu mir und sagt:

„Wir haben‘s oft genug vertagt.

Heute will ich dich verwöhnen -

bei Sex zu Dritt hören dein Stöhnen.“

 

Gefesselt und mit Augenbinde

führt sie mich zum Bett geschwinde.

Auf dem Bett fachmännisch verzurrt

höre ich wie dann ein Motor surrt.

 

An meinem Po klopft ein Dildo an

mit Gleitgel wird ihm aufgetan.

Eine Sexmaschine ist der dritte hier,

rammt den Dildo in meine Hintertür.

 

Meine Frau platziert sich unter mir

mein Glied verschwindet schnell in ihr.

Mit der Fernbedienung gibt sie dann

den Takt für die Maschine an.

 

Automatisch folg‘ ich der Bewegung,

bringe ihre Muschi in Erregung.

Sie stellt die Maschine immer schneller

und ich nehm‘ sie doll und döller,

 

Zwar dachte ich beim Sex zu dritt

nicht an einen Maschinenritt,

doch muss ich sagen mir gefällt,

was meine Frau für uns bestellt...

 

Foto: © pixabay

Pin It

Mitmachen

Du möchtest an dieser Stelle deine Zeilen lesen? Dann sende uns deinen Text einfach via E-Mail an redaktion@herz-im-schritt.de

Gerne veröffentlichen wir auf Wunsch auch deinen Namen. Wichtig bei einer Veröffentlichung ist aber in jedem Fall, dass du auch tatsächlich der Verfasser des Textes bist!

Werbung